Was mich bewegt

Was mich bewegt

Der Körper steht im Mittelpunkt meiner Arbeit. Er ist die lebendige, von uns selbst unentwegt aufs Neue gestaltete Skulptur der Seele. Leidenschaftlich widme ich mich seinen Bewegungen zwischen Anspannen und Entspannen, Zentrieren und Öffnen, Aktivität und Stille. Bodenhaftung garantiert. Eng verknüpft mit dem Leib sind im Dao-Yoga Denkweisen, Emotionen und Gewohnheiten. Alles zusammen bildet die Basis für Handeln aus der eigenen Mitte. Meine Vita

Gern lese ich Ihre Gedanken zum Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*